Lachsfilet mit Garam Masala und Joghurt

Zubereitungszeit: ca. 50 min

Zutaten für 4 Portionen:

20 gSABITA Garam Masala Gewürzzubereitung
1 TLSABITA Curry Paste scharf
50 gSABITA Ingwer-Knoblauch Paste
800 gLachsfilet
4 StZwiebel
2 ELRosinen
250 g

Spinat Frisch

200 mlGemüsebrühe
2 ELOlivenöl
100 gJoghurt
1 BecherSahne

Salz, Pfeffer nach Geschmack

mild

Lachsfilet mit Garam Masala und Joghurt

Zubereitung

Lachsfilets salzen und pfeffern, in Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Spinat waschen. Zwiebel würfeln und mit dem Garam Masala Gewürz, etwas Öl, Curry Paste und den Rosinen anschwitzen. Die Ingwer Knoblauch Paste, Spinat, Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben, kurz aufkochen, und über den Lachs gießen. Den Joghurt auf dem Lachs verteilen. Alles in einer Auflaufform bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Dazu Reis geben.

Rezept drucken